Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
Durch die Umstellung der Seite auf ein neues System, sind noch nicht alle alten Beiträge verfügbar. Wir werden nach und nach diese Beiträge hier einpflegen. Dies kann jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Die Dorfteiche

Vor den Ersten Weltkrieg hatte Uthlede vier Dorfteiche, die als Feuerlöschteiche dienten, aber auch ein beliebter Schwimmplatz für das Federvieh waren und der Dorfjugend im Winter eine gute Eislaufbahn boten. 

Die „Pohls“, wie man sagte, waren gleichmäßig über den alten Ortskern verteilt. Einer befand sich an der Zusammenmündung von Achter- und Moorstraße, ein anderer gegenüber der Schule. Diese beiden Wasserflächen wurden bereits vor dem Zweiten Weltkrieg zugeschüttet.

Ein weiterer Löschteich befand sich gegenüber der Gastwirtschaft Wolters am damaligen Spritzenhaus. Er wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zugeschüttet. Um das Wasserreservoir zu erhalten, baute man beim Neubau des Feuerwehrhauses 1954 eigene Zisterne unter das Gebäude. 

Als letzter der Dorfteiche wurde der Pohl an der Meyenburger Straße mit Boden verfüllt. Auf dem Gelände entstand damals der heutige Buswendeplatz. 

Eine weitere Wasserfläche, die aber nicht zu den eigentlichen Dorfteichen gerechnet wurde, befand sich bis Ende der sechziger Jahre am Ortsausgang in Richtung Rechtebe auf der Fläche des heutigen Neubaugebietes „Lüttje Wurth“. Dieser Teich wurde hautsächlich im Winter zum Schlittschuhlaufen genutzt.