Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

JHV TSV Uthlede 2019

TSV-Uthlede


Reinhold Wohltmann ist neuer Erster Vorsitzender des Turn- und Sportvereins Uthlede. Sein Vorgänger Frank Steenblock hatte nach neun Jahren Amtszeit auf der Jahreshauptversammlung in der Gastwirtschaft Würger nicht wieder kandidiert. Mit einem Präsent bedankten sich die Vorstandskollegen bei Steenblock. Wiedergewählt wurde der Dritte Vorsitzende Matthias Hausmann. „Wir wollen den Jugendlichen bei uns im Verein eine gute Freizeitmöglichkeit bieten“, sagte der neue Vorsitzende, der seit neun Jahren Platzwart ist und drei Jugendfußballmannschaften trainiert. Er hat sich für den Seniorenbereich  vorgenommen, mit einer Rentnertruppe in regelmäßigen Arbeitseinsätzen die Sportanlagen in Schuss zu halten und möchte auch die Seniorengymnastik, die der DRK-Ortsverein vor einigen Jahren wegen Übungsleitermangel einstellen musste, wieder aufleben lassen. Wohltmann forderte die Mitglieder auf, sich auch am Schützen- und Ernteumzug zu beteiligen, um die Dorfgemeinschaft zu stärken. Im letzten Jahr wurde das 1000. Sportabzeichen in der Vereinsgeschichte absolviert, berichtete Heiko Mües. Einen stetigen Zuwachs beim Kinderturnen verzeichnete Nicole Bekurdts. „Die Teilnehmer in den Gruppen der ein- bis dreijährigen und der drei- bis sechsjährigen Kinder kommen aus einem Umkreis von über zwanzig Kilometern zu uns“, so Bekurdts. Leider habe man für die Gruppe der sieben- bis zehnjährigen Kinder zurzeit keine Übungsleiter. Das solle sich aber bald ändern.  Die guten Jugendaktivitäten zeigen sich auch in den Mitgliederzahlen. „Von unseren 420 Mitgliedern sind 120 Kinder und Jugendliche“, stellte Kassenwart Johann Schumacher fest. „Daraus beziehen wir auch unseren Fußballnachwuchs“, lobte Ortsbürgermeister Marco Vehrenkamp in seiner zweiten Funktion als Vorsitzender des FC Hagen/ Uthlede die gute Zusammenarbeit. Gut laufe auch die Work-Out-Gymnastik, sagte Nicole Bekurdts, ebenso wie Radsport und Wandern. Fast auf null runter sei das Tischtennis, berichtete Carsten Riechers.  Zufrieden zeigte dagegen Dana Rößler mit dem Frauenturnen, bei  dem der TSV den Frauen von 20 bis 60 Jahren eine flexible Palette an Sportmöglichkeiten biete. Geehrt wurden Gerhard Oetjen für 50jährige, Jens Fleischer, Rolf Harbers und Gerd Steilen für 40jährige sowie Otto, Bärbel und Freya Baur, Pater und Malena Buck, Dietlind Maltzkait-Buck, Frank, Jutta und Rieke Steenblock sowie Carsten Werde für 25jährige Mitgliedschaft. Otto Baur