Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

Schulleiter Norbert Nowka in den Ruhestand verabschiedet

Dorfleben


In einer Feierstunde in der Uthleder Grundschule mit zahlreichen Kollegen, Weggefährten und Freunden sowie Vertretern aus der Politik, Kindergärten und  Vereinen wurde der Schulleiter Norbert Nowka in den Ruhestand verabschiedet. Regierungsschuldirektor Manfred Kück hielt einen Rückblick auf Nowkas Werdegang von der Schulzeit und dem Abitur in Bremervörde, dem anschließenden Zivildienst bei einem SOS-Kinderdorf in Hamburg und dem Lehramtsstudium in Göttingen. „Nach dem zweiten Staatsexamen mussten wir als Lehrer Klinken putzen, denn es gab kaum Stellen“, erinnerte sich Nowka. Deshalb führte ihn sein beruflicher Weg zuerst wieder zurück zum SOS-Kinderdorf, bevor er 1991 Lehrer zur Anstellung wurde und als „Springer“ gleich mehrere Schulen kennen lernte. Kück überreichte Nowka seine Entlassungsurkunde und hatte noch eine Vergrößerung dessen Bewerbungsfoto als Junglehrer mitgebracht. Doch Nowka setzten noch einen drauf und präsentierte unter dem Gelächter der Anwesenden ein noch älteres Schwarzweiß-Foto. Bürgermeister Andreas Wittenberg als Vertreter des Schulträgers, der Gemeinde Hagen im Bremischen, rief Kück scherzhaft zu, dass man mit einem solchen Lehrer, der unter anderem Werken als Unterrichtsfach habe, schon fast den Hausmeister an der Schule sparen könne. Wittenberg bedankte sich bei Nowka, dass er neben den 15 Jahren als Schulleiter in Uthlede auch zweitweise die kommissarische Leitung der Bramstedter Grundschule übernommen hatte. Die Uthleder Kindergartenleiterin Regina Steinborn überbrachte die Grüße der Kindergärten aus Uthlede, Lehnstedt, Wulsbüttel und Wersabe und lobte die kurzen Wege, die  man immer gehabt habe, um mehrmals die Zirkuswoche und andere gemeinsame Projekte auf die Beine zu stellen. Ein plattdeutsches Gedicht hatte Ute Dittmer, eine frühere Kollegen aus dem SOS-Kinderdorf, für Norbert Nowka geschrieben. Ebenfalls kreativ gewesen war auch das Kollegium, das einen Stones-Titel mit einem auf Norbert Nowka passenden Text versehen hatte. Sichtlich gerührt nahm er eine Ruhebank als Geschenk der Kollegen entgegen. Aus dem Kollegium kommt mit Nadine König aus Nowkas Nachfolgerin, die ab dem nächsten Schuljahr die Leitung der Uthleder Grundschule übernehmen wird. Für Norbert Nowka wird aber wenig Zeit sein, auf der Ruhebank zu sitzen, denn der aktive Falkner und Vogelkundler wird sich nach seiner Pensionierung um das Vogelmuseum in Osterholz-Scharmbeck kümmern, das in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten ist. Dazu passte auch eine Urkunde, mit der Katrin Meyer-Joost Norbert und Felicitas Nowka zu Graf und Gräfin von Falkenstein machte und sie damit in den Club der ehemaligen Schulleiter aufnahm. Bei einem gemeinsamen Essen zum Ausklang wurde noch lange über alte gemeinsame Schulerlebnisse gesprochen. Otto Baur