Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

Runder Tisch I-2018

Dorfleben


Zum ersten „Runden Tisch“ in Uthlede in diesem Jahr hatte Conny Trowitzsch die Vertreter der Ortsvereine in das Gemeindehaus eingeladen, um aktuelle Probleme zu diskutieren und Termine abzustimmen. 24 Kinder sind zurzeit im Kindergarten, berichtete Carola Lange. Highlight sei in diesem Jahr wieder der Oma- und Opatag am 1. Juni. Außerdem laufe gerade ein Streitschlichterprogramm mit Mediatoren, das von den Kindern gut angenommen werde. „Der Jugendtreff ist klein, aber fein“, zeigte sich Arndt Voller von der Jugendpflege der Gemeinde Hagen zufrieden mit der Jugendarbeit in Uthlede. Er wies noch auf „Hagen in Motion“ am 24. Juni hin, das für Vereine eine gute Möglichkeit sei, sich zu präsentieren. Der nächste Triathlon ist für den 16. Juni geplant, wenn genügend Anmeldungen kommen, berichtete Johann Schumacher vom Turn- und Sportverein. Nicole Beckurtz wird montags von 18 bis 19 Uhr wieder die Work-Out-Gymnastik anbieten. Wegen des Tags des Offenen Hofes am 17. Juni wird die für diesen Tag geplante Radtour des Heimatvereins verlegt, so Stefan Appel. Ein neuer Termin werde noch bekannt gegeben. Nicole Romeike stellte sich als neue Vorsitzende des Grundschulvereins vor. Zufrieden mit der Jugendarbeit in ihren Vereinen zeigten sich Florian Hinners vom Angelsportverein und Reiner Strahlmann von der Feuerwehr. Der Förderverein „Kinder in Uthlede“ plant zurzeit das Sommerferienprogramm mit einigen neuen Attraktionen, gab dessen Vorsitzende Iris Effe bekannt. Aber auch bei den Senioren läuft es gut. „Bei den Kaffeenachmittagen haben wir meistens 30 und bei den Spielenachmittagen 12 bis 15 Teilnehmer“, sagte die DRK-Vorsitzende Hanna Tietje. Bei der Renovierung der Turnhalle habe man den neuen Fußboden erst einmal zurück gestellt und werde sich zunächst die Duschen und Umkleiden vornehmen, gab Ortsbürgermeister Marco Vehrenkamp bekannt. Mit einem Flyer über die Ortsvereine und andere Infos über das Dorf habe man im letzten Jahr 24 Neu-Uthleder begrüßt, so der Bürgermeister. In seiner Funktion als Vorsitzender des FC Hagen-Uthlede berichtete Vehrenkamp, dass die Planungen für eine Flutlichtanlage auf dem Sportplatz in Hagen laufen. Der Termin für den nächsten „Runden Tisch“ wurde auch schon  festgelegt: Dienstag, der 23. Oktober, im Heimathaus. Otto Baur