Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

JHV TSV Uthlede 2018

TSV-Uthlede


Eine Rekordbeteiligung von 161 Absolventen beim Sportabzeichen vermeldete Heiko Mües auf der Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins Uthlede in der Gastwirtschaft Würger. In der kommenden Saison erwarte man den 1000. Absolventen in der Vereinsgeschichte, so Mües. Auf 16 Jahre Rückenschule blickte Gerd Henze zurück. Bei der guten Beteiligung, teilweise auch von auswärtigen Kindern,  habe man das Kinderturnen in zwei Gruppen von ein bis drei und von vier bis sechs Jahren aufgeteilt, berichtete Nicole Beckurtz. Man solle sich aber Gedanken über ein Programm für die Kinder ab sieben Jahren machen, regte sie an. Zufrieden zeigten sich auch Christina Mehrtens und Dana Rößler von der Damengymnastik. „Wir sind nur noch mit vier Mann“, beklagte sich Carsten Riechers über die schwache Beteiligung beim Tischtennis, die aber auch in anderen Vereinen ähnlich rückläufig sei. Auf dreißig Jahre Dienstagssport blickte Peter Arndt zurück. Nach der Aufhebung des Aufnahmestopps konnte er drei neue Mitstreiter aus der „jüngeren“ Generation begrüßen. Neben Tourenfahrten habe die Radsportabteilung wieder an den Cyclassics in Hamburg und anderen Rennen in Braunschweig und Berlin teilgenommen, berichtete Spartenleiter und Vereinsvorsitzender Frank Steenblock. Für 2018 sei neben den Rennen ein Trainingslager im Harz geplant. Auch der Triathlon findet 2018 wieder statt, und zwar am 16. Juni. Der Verein habe zurzeit 425 Mitglieder, stellte Kassenwart Johann Schumacher fest. Vorsitzender Frank Steenblock wies darauf hin, dass man bereits jetzt Rücklagen bilden wolle, da in einigen Jahren das Dach des Vereinsheims saniert werden müsse. Bei den Wahlen wurden der zweite Vorsitzende Carsten Warmbold und der Kassenwart Johann Schumacher in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Schriftführerin wurde Birte Neubauer Nachfolgerin von Jutta Steenblock, die führ elf Jahre Vorstandsarbeit ein Präsent erhielt. Geehrt wurden Carola und Thomas Lange für 25jährige, Dieter Rößler für 40jährige und der Ehrenvorsitzende Rudi Brammer für 50jährige Mitgliedschaft. Otto Baur