Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

Weihnachtshaus in vollem Glanz

Dorfleben


Mancher Spaziergänger bleibt staunend stehen, wenn er die Weihnachtsbeleuchtung der Familie Schwittay an der Ellhornstraße in Uthlede sieht. Vor zwei Jahren hat die Familie das ehemalige Lebensmittelgeschäft Bellmer gekauft. Hier in der Ortsmitte kommt die Beleuchtung voll zur Geltung. Der Ursprung ist aber schon älter. „Meine ersten Deko-Artikel habe ich in den 1990er Jahren von amerikanischen Soldatenfamilien geschenkt bekommen, die zurück in die USA gingen“, erinnert sich Silvia Schwittay. Nach der anfänglichen Begeisterung ist jedes Jahr etwas dazu gekommen. Heute leuchten seit dem Tag nach Totensonntag über zehntausend Kerzen am Haus. „Vorher fangen wir nicht an“, stellt Silvia Schwittay klar. Allein 1000 Lämpchen sind es in den zwei 200 Meter langen Lichterketten, die die Dachumrandung von Haus und Garage markieren. „Dabei halten sich die Stromkosten mit etwa 150 Euro mehr als sonst in Grenzen, weil wir LED- und Niederspannungstechnik verwenden“, sagt Volker Schwittay, auf den die Begeisterung ebenso übergesprungen ist wie auf die Kinder Jessika und Stefan. Neben der reinen Beleuchtung gibt es auch bewegliche und auch aufblasbare Figuren. Neu ist in diesem Jahr ein leuchtender Weihnachtsmann mit Schlitten auf dem Garagendach. Für nächstes Jahr ist eine weitere Installation auf dem Dach des Wohnhauses geplant. Im letzten Jahr waren einige Dekos zerstört und ein Ornament sogar gestohlen worden. „Deshalb haben wir jetzt alles videoüberwacht“, so Volker Schwittay. Die meisten aber freuen sich an der Farbenpracht. „Neben unserem eigenen Spaß an der Sache ist es für uns immer wieder eine Freude, die leuchtenden Augen von Kindern und auch von Erwachsenen zu sehen“, sagt Silvia Schwittay. Otto Baur