Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

Goldene Konfirmation in Uthleder Kirche

Kirchengemeinde


Ihre Goldene Konfirmation feierten die Konfirmationsjahrgänge 1967 und 1968 der damaligen Kirchengemeinden Uthlede und Wulsbüttel, die sich vor einigen Jahren zu einer Gemeinde zusammengeschlossen haben. Konfirmiert worden waren sie von Pastor Udo Voss, der bereits damals für beide Gemeinden zuständig war. „Bei dem herrschte eiserne Disziplin im Unterricht“, erinnerten sich die meisten. Während die Uthleder damals mit dem Unterricht ein „Heimspiel“ hatten, mussten die anderen Kollegen nach Wulsbüttel meist mit dem Fahrrad fahren, denn zum Kirchspiel Wulsbüttel gehörten mehrere Dörfer. „Da kam gar keiner auf den Gedanken, dass wir mit dem Auto hingefahren werden sollten“, schmunzelten einige. Jutta Baumgarth aus Lehnstedt hatte in ihren alten Unterlagen sogar noch ein altes Heft gefunden, in dem alle Konfirmanden des ganzen Kirchenkreises für 1967 aufgeführt waren. Für die beiden Kirchengemeinden waren es insgesamt 44 für beide Jahrgänge. Davon waren 15 gekommen, um dieses goldene Fest gemeinsam zu feiern. Gemeinsam mit dem Kirchenvorstand und Pastor Daniel Rösler zogen sie in die Kirche ein. Musikalisch wurde der Festgottesdienst umrahmt von Sabine Steilen an der Orgel sowie dem gemeinsamen Gesang des Frauenchors Uthlede und des Landfrauenchors Wuslbüttel unter der gemeinsamen Leitung von Helma Voss. Danach trafen sich die „Konfis“ mit ihren Angehörigen zum Mittagessen in der Gastwirtschaft Würger und fuhren dann weiter, um das „Haus am Paschberg“ in Wulsbüttel zu besichtigen. Nach einer Kaffeetafel im Restsaurant „Pellka“ in Wulsbüttel klang dieser Tag mit einem Reisesegen für alle Teilnehmer in der Wulsbütteler Sankt-Luciae-Kirche aus. Otto Baur