Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

JHV Feuerwehr Uthlede 2017

Freiwillige Feuerwehr


^



Auf 17 Einsätze im letzten Jahr blickte Ortsbrandmeister Fabian Arndt auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Uthlede/ Wurthfleth in der Gastwirtschaft Würger zurück. Neben drei Brandeinsätzen seien die Kameraden auch bei einer Türöffnung, einem Chemieeinsatz und einer Tierrettung gefordert gewesen. 19 Dienstabende seien mit durchschnittlich 17 Kameraden besucht gewesen, stellte er zufrieden fest. Zurzeit habe die Wehr Uthlede/ Wurthfleth 51 Aktive, 19 Altersmitglieder und neun Jugendliche sowie 105 fördernde Mitglieder. Bei fünd Veranstaltungen im Dorf habe man den Verkehr gesichert. Für die gute Zusammenarbeit mit den Vereinen bedankten sich auch die Vertreter einiger Ortsvereine und Ortsbürgermeister Marco Vehrenkamp, die an der Versammlung teilnahmen. Bei den turnusmäßigen Wahlen wurden der stellvertretende Ortsbrandmeister Reiner Strahlmann, der Führer der Löschstaffel, Klaus Gansch, der stellvertretende Jugendwart Heiko Effe und der stellvertretende Atemschutzwart Jannes Schnibbe durch Wiederwahl in ihren Ämtern bestätigt. Die Führung der Löschgruppe übernimmt Frank-Christian Lehmann von Jürgen Glade. Jana Ficke wird als neue Jugendwartin Nachfolgerin von Torsten Wallrabe. Als neuer Zeugwart tritt Pascal Wohltmann die Nachfolge von Dieter Schmidt an. Befördert wurden zu Feuerwehrmännern Timo Erasmi und Florian Schroeter, zu Oberfeuerwehrleuten Jana Ficke und Volker Hegemann und zum Hauptfeuerwehrmann Jannes Schnibbe. Gemeindebrandmeister Karl-Wilhelm Schnars ernannte Heiko Effe zum ersten Hauptfeuerwehrmann sowie Frank-Christian Lehmann und Klaus Gansch zu Oberlöschmeistern. Ortsbrandmeister Fabian Arndt gratulierte Herbert Ficke und Sven Mehrtens zur 25jährigen und dem Ehrenbrandmeister Uwe Mehrtens zur 50jährigen Mitgliedschaft. Bürgermeister Andreas Wittenberg dankte den neuen Amtsträgern für die Bereitschaft, ein Ehrenamt zu übernehmen. Mit einem gemeinsamen Essen klang die Versammlung aus. Otto Baur