Uthlede.de | Uthlede ein Dorf im Landkreis Cuxhaven stellt sich vor

Login

bitte Namen und Passwort eingeben
 
Passwort vergessen?  
Neu hier?
 
Jetzt anmelden...!  
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Uthlede www.wetter.de
thumb

Schulfest Uthlede 2016

Schulverein


Ein gelungenes Schulfest feierten Kinder, Lehrer und Eltern der Grundschule Uthlede. Ein besonderer Höhepunkt war die Einweihung des neuen Spielfeldes auf dem Schulhof. Seit Beginn der Schulhofumgestaltung 2010 war dieser Punkt immer noch offen und an der Finanzierung gescheitert. Inzwischen hatte der Schulverein 13000 Euro an Spenden vom Windpark II, der Werder Sportstiftung sowie der Volksbank und der WESPA eingeworben, und auch die örtlichen Firmen Schnibbe, Denker und Murglat trugen mit tatkräftiger Hilfe zum Gelingen des Projekts bei. Ein weicher Boden bietet Schutz beim Fallen. „Dieser Boden aus puzzleartigen Platten war eine kostengünstige Lösung, bei der auch Eigenleistungen möglich waren, so dass wir mit dem Geld auskamen“, sagt Karen Lingner-Bahr, die Vorsitzende des Schulvereins. Die beiden Tore wurden zum Teil aus dem Erlös des letzten Sponsorenlaufs von 2009 finanziert. Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Sponsorenlauf, bei dem die Spender für jede gelaufene Runde des Schulkindes einen bestimmten Betrag in die Kasse gaben. Unter dem Applaus der Zuschauer liefen die Kinder oft mehr als erwartet. Der Erlös geht in diesem Jahr an den Verein „Hawelti e.V.“, der damit ein Schulprojekt in Äthiopien unterstützt. Marcel Heuer und Negassty Abraha vom Vorstand waren extra aus Nürnberg nach Uthlede gekommen, um den Verein mit einem Stand vorzustellen. „Negassty Abraha ist selbst als Flüchtlingskind hier aufgewachsen und möchte etwas zurückgeben“, sagt der Uthleder Grundschulleiter Norbert Nowka, der zu ihr schon einen langjährigen Kontakt unterhält. „So wollen wir in diesem Jahr einmal mit unseren Spenden über den Tellerrand hinausschauen“, so Nowka. Er freut sich besonders über die Eltern und den Schulverein die sehr viel zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Kaffee, Kuchen, Bratwurst und Getränke, aber auch Spielstände wie Goldsuchen, Dreibeinlauf, Erbsenschlagen und Kinderschminken machten diesen Nachmittag für Jung und Alt zu einer gelungenen Veranstaltung. Otto Baur